Home » Jagd/Waffen » Waffen » Infos zum Waffenerwerb

Informationen zum Waffenerwerb

 

 

< zurück zu Waffen

Informationen zum Waffenerwerb

Allgemeines zum Erwerb von Waffen

Es herrschen aktuell bei vielen Leuten Unklarheiten betr. Waffenerwerb. Vor allem, dass seit dem Inkrafttreten
des neuen Schweizer Waffengesetzes und dem Abkommen von Schengen vom 12.12.2008 alle Waffen verboten wären.
Dies ist jedoch nicht so! Jeder unbescholtene Schweizerbürger kann mit vollendetem 18. Altersjahr, sofern keine Hinderungs-
gründe bestehen (siehe "Bundesgesetz über Waffen") weiterhin Waffen erwerben.

 

Auszug aus dem "Bundesgesetz über Waffen, Waffenzubehör und Munition":

Folgende Waffen sowie ihre wesentlichen Bestandteile dürfen ohne Waffenerwerbsschein
erworben werden:
a. einschüssige und mehrläufige Jagdgewehre sowie Nachbildungen von einschüssigen
Vorderladern;
b. vom Bundesrat bezeichnete Handrepetiergewehre, die im ausserdienstlichen
und sportlichen Schiesswesen der nach dem Militärgesetz vom 3. Februar
199530 anerkannten Schiessvereine sowie für Jagdzwecke im Inland üblicherweise
verwendet werden;
c. einschüssige Kaninchentöter;


Für den Erwerb einer Faustfeuerwaffe benötigen Sie einen Waffen-Erwerbsschein.

Formulare und Gesetzestexte:

> Bundesgesetz über Waffen, Waffenzubehör und Munition

> Link "Auszug aus dem Strafregister"

> Gesuch für einen Waffenerwerbschein

> Schriftlicher Vertrag Waffen

> Adressen zuständiges kantonales Waffenbüro